Bunt ist das neue Schwarz: Das gilt nicht nur für Kleider, sondern auch für Bademode. Gerade in den Größen ab 42 ist das schwarze Uni-Badeanzug-Modell nach wie vor am häufigsten vertreten. Ich finde, das muss heute nun wirklich nicht mehr sein, denn der Markt abseits der Oma-Blümchen-Muster gibt eine Menge her. Gut – man muss dafür teils noch längere Lieferzeiten in Kauf nehmen, weil die Ware in der Regel aus den USA oder UK kommt. Aber…so what…wir wissen ja wohl lang genug im Voraus, dass der Sommer irgendwann startet.

Den Anfang macht dieser tolle High-Waist-Bikini von TORRID. Ist der nicht super-cool? Ich finde dieses Muster, das marokkanischen Fliesen nachempfunden ist, einfach großartig.
Ein UV-Shirt im passenden Muster-Mix findest du in diesem Artikel.

Dieser Einteiler von CACTUS hat einfach ein crazy Muster. Auf sonnengebräunter Haut sieht das sicher toll aus. Und ich gehe davon aus, dass die breiten Träger und das Band unter der Brust zusätzlichen Halt geben. Vielleicht nicht unbedingt genug für ein Aquafitness-Zirkeltraining, aber genug für ein beneidenswertes Dekolleté.

© ADDITION ELLE / CACTUS

Den Tankini von CACTUS habe ich ebenfalls unter der Prämisse „Halt“ ausgewählt. Diese mehrfachen Verstrebungen auf der Rückseite können nicht nur Zierde sein. Beim Muster musste ich ein bisschen an die Schlange Ka aus dem Dschungelbuch denken. Je nachdem, wen man hypnotisieren möchte, kann dieser Zweiteiler also zum Erfolg beitragen:-)

© ADDITION ELLE / CACTUS

© ADDITION ELLE / CACTUS

Auf der Suche nach passenden Modellen für diesen Artikel bin ich auch auf MODCLOTH gestoßen und war durch die schöne Auswahl angenehm überrascht. Die Modelle sind teils bis Größe 4 XL erhältlich.

Schwimmen wie eine Meerjungfrau – auch mit Gr. 46

Schwimmen wie eine Meerjungfrau – auch mit Gr. 46

Meerjungfrauen verbinde ich persönlich mit Disney-Filmen, Prinzessinnen, Glitzer und ChiChi.  Das war schon als Kind nicht meine Welle. Deshalb war für mich die so called „Knaller-Idee“ von Jenny Ospelt von I love Spa, zusammen Mermaid schwimmen zu gehen, auch ein...

mehr lesen
Fit, gesund, fett & dick: Reden wir über Definitionen

Fit, gesund, fett & dick: Reden wir über Definitionen

Im Zuge meiner Arbeit werde ich von Kunden, Kooperationspartnern etc. mit diversen Begrifflichkeiten konfrontiert, die meinen körperpositiven Ansatz hinterfragen oder genauer verstehen möchten. Damit gehen auch bestimmte Vorlieben und Abneigungen für einige Wörter...

mehr lesen
Warum Körperakzeptanz ein radikaler Schritt ist

Warum Körperakzeptanz ein radikaler Schritt ist

Deinen Körper so anzunehmen, wie er jetzt ist, ist nur eine Facette Dich selbst zu lieben. Eine sehr wichtige Facette, denn Dein Körper wird für immer der einzige Ort sein, in dem Du Dich wirklich zuhause fühlen kannst, ohne von der Zuwendung durch andere abhängig zu...

mehr lesen
Sportbadeanzüge in großen Größen und mit großen Cups

Sportbadeanzüge in großen Größen und mit großen Cups

Nachdem ich im ersten Beitrag zu diesem Thema erklärt habe, wieso es so schwierig ist, als dicke Frau einen Sportbadeanzug zu finden, kommt heute meine Ausbeute. Wie Du vielleicht bereits mitbekommen hast, stammt das Thema für diesen Beitrag von den Mitgliedern in...

mehr lesen
Aquafitness-Workshops in Potsdam & Berlin