Suche
  • E-Mail: kontakt@aquamondo.eu
Suche Menü

Bademode ohne Firlefanz: Schlicht, aber raffiniert

Meine Frühlingsgefühle starten regelmäßig gleich nach Weihnachten. Deshalb bin ich im Februar gefühlt auch schon im Frühsommer angekommen. Zeit, dir Lust auf neue Bikini’s und Badeanzüge zu machen! Egal, ob für den Strand, den nächsten Urlaub oder das Training.

MYMARINI

© MYMARINI, OUTFIT „azul-smaragd“

Wir starten mit MYMARINI aus Hamburg. Die Gründerin Mareen Burk ist passionierte Surferin und hat aus dieser Leidenschaft heraus, das Label gegründet. Sie legt viel Wert auf eine nachhaltige Produktion ihrer Produkte. Zum Beispiel sind alle Modelle doppelt unterlegt, um sie für länger als nur eine Saison haltbar zu machen. Das ist ein klares Statement an die „Fast-Fashion-Industrie“.

Besonders gut gefällt mir das Konzept der Seabodys – schlicht, funktional und mit den Colour-Blocks einfach wunderschön.

Shop now

 

FLAGPOLE

© FLAGPOLE, Kelly

Flagpole haben mein Bademoden-Herz im Sturm erobert! Super raffinierte Schnitte, coole Farben und diese Anzüge mit den kleinen Cut-outs sind der Kracher. Da ist wirklich für jede Gelegenheit ein passender Badeanzug/Bikini im Programm. Egal, ob zum sportlichen schwimmen oder, um einfach nur todschick in der Sonne zu liegen.

© FLAGPOLE, Joellen

Shop now

 

 

1979

Das Swimwear-Label 1979 kennst du vielleicht schon aus meinem Interview mit der Gründerin Suzanna Kuhlemann. Aber man kann sie nicht oft genug erwähnen, denn ihre Modelle sind einfach wunderschön. Teodora ist auf jeden Fall mein absoluter Favorit! Das Modell ist so schön schnörkellos und flasht den Träger doch in eine andere Zeit. Vintage modern interpretiert.

© 1979, Teodora

Shop now

_______________________________

Dir hat der Artikel gefallen? Dann teile ihn doch einfach!

Du willst keinen Beitrag verpassen? Dann folge Aquamondo auf Facebook oder Twitter oder melde dich für unseren Newsletter an! Du findest uns außerdem auf Instagram.
________________________________

Autor: Tina Stavemann

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.